Direkte Rauchzugabe von Scansmoke Raucharomen


Raucharomen werden aus kondensiertem Rauch hergestellt und  sind entweder in flüssiger (wasser- oder öllöslich), hochkonzentrierter Form erhältlich, oder werden auf ein Trägermaterial aufgesprüht (Dextrose, Salz, Maltodextrin usw.).
 
Die Raucharomen bieten die einfachste Möglichkeit der direkten Rauchzugabe während des Zerkleinerungs- bzw. Herstellungsprozesses (bei Fleischwaren z. B. im Kutter). Das Raucharoma überträgt ausschließlich Geschmack und Geruch d.h. es ergibt weder eine Veränderung der Außenfarbe noch einen Einfluss auf die Haltbarkeitszeit.
Vorteile der direkten Rauchzugabe sind die geringen Verbrauchswerte, keine Investitionskosten und keine Luft- und Wasseremissionen.
geräucherter Schinken